Marcel Coppejans

Marcel Coppejans (1971) begann seine Karriere 1995 bei AOT Money Brokers, die im Jahr 2000 mit AFS fusionierten. Bald darauf verstärkte er den Arbitrage Desk und begann, mehrere Geldmarktprodukte und Derivate zu kombinieren. 1998, zur Zeit der Einführung des Euro, hat Marcel erfolgreich einen CD/CP-Desk aufgebaut. Dieser Desk bot auch Schatzwechsel und Anleihen an. Nach der Fusion von AFS im Jahr 2000 hat Marcel das europäische Kundennetzwerk erweitert und sich sowohl an Banken als auch an Nichtbankenkunden gerichtet. Im März 2011 trat Marcel in die neue Geschäftsleitung der AFS Group ein und übernahm die Verantwortung für alle zinsbezogenen Produkte. Als Vertreter von AFS ist Marcel aktiv bei der Erforschung und Erschließung neuer Märkte tätig. Er berät auch in Treasury-bezogenen Fragen.