53a1764fc2e6cb0d0ecbc31e_Foto-1.jpg

Willkommen bei AFS

So schaffen wir Wert

AFS Group ist ein unabhängiger europäischer Multi-Asset-Class-Broker und operiert in erster Linie als Zwischenhändler für Finanzinstitute, Firmenkunden und (semi-) staatliche Institutionen.

Dank unserer fundierten Marktkenntnisse und starken historischen Beziehungen können wir unseren Kunden einen Mehrwert bieten durch das Ermitteln des besten Preises, zeitsparende Ausführung und qualifizierte Beratung. Die Dienstleistungen werden für eine breite Palette an Finanzinstrumenten angeboten, wie etwa: Produkte im Bereich Kapitalmärkte, Energie, Equityderivate, Devisen, Zinssätze, Structured- & Exotic Products.

Europäisches Netzwerk mit globaler Reichweite

Von Büros in Amsterdam, Frankfurt, London und Zürich aus ist AFS Group für eine große und wachsende international diverse Kundenbasis mit mehr als 1000 aktiven Gegenparteien tätig. Zu den Kunden zählen: Assetmanager, (Privat-) Banken, Unternehmen, Family Offices, (Hedge) Fonds, (semi-) staatliche Stellen, (Rück-) Versicherer, Marktmacher, Pensionsfonds und Versorgungsunternehmen.

High Touch

Unsere erfahrenen und qualifizierten Mitarbeiter bieten maßgeschneiderte Lösungen für alle möglichen Anliegen in den Bereichen Cash-, Hedge-, Yield-, Umwelt- und Risikomanagement. Darüber hinaus ist AFS auf die Beratung bei Arbitrage bei Preisvorteilen spezialisiert. AFS bietet eine Vielzahl von Marktinformations-Dienstleistungen, News, Research und gesammelter Datendienste. AFS bietet alternative Debt Capital Market Lösungen wie Projektfinanzierung und Private Placements. AFS ermöglicht Direct Market Access (DMA) für verschiedene Assets.

Vertrauen

AFS hat eine lange Geschichte mit Vorläufern, die über 160 Jahre zurückreichen. Im Jahr 2000 sind mehrere Finanzunternehmen zu AFS Group fusioniert. AFS hat in den letzten Jahren ihre Position als europäischer Akteur gestärkt. Im Dezember 2012 übernahm AFS den Equity Derivat-Broker IWB B.V. Der Energie-Broker Neutralco wurde 2013 von AFS übernommen.

Die Divisionen von AFS Group besitzen alle erforderlichen Lizenzen und werden von der niederländischen Finanzmarktaufsicht (AFM), der niederländischen Zentralbank (DNB), der FINMA in der Schweiz, der FSA in Großbritannien und der BAFIN in Deutschland reguliert. AFS ist Mitglied von Euronext, Eurex, OMX und der ICMA. AFS ist beim Dutch Securities Institute (DSI) registriert.